wingwave-Coaching

 

Durch wache REM-Phasen - Augenbewegungen - werden Blockaden aufgelöst

 

- Fühlen sie sich gestresst und im Alltag überfordert?
 

- Können sie nachts nicht schlafen, obwohl ihr Arzt keinen Grund dafür findet?
 

- Sind sie antriebslos und haben keine Kraft für soziale Kontakte?
 

- Haben sie Lampenfieber und Angst vor grossen Gruppen zu reden?
 

- Leiden sie unter Zahnarzt-, Höhen-, Prüfungs- oder Flugangst?

 

Ich stelle ihnen eine Coaching-Methode vor, mit der sie ihre emotionalen Blockaden auflösen können. Einfach, effizient und nachhaltig! Die meisten emotionalen Blockaden haben ihren Ursprung in ihrem Gehirn. Wie sie sicher wissen, hat jeder von uns zwei Hirnhälften. Der neuste Baustein unseres Gehirns ist der Neokortex. Hier liegt unsere Sprache und die Vernunft.

Wenn sie aber Angst haben, ist weiter unten das Limbische System aktiv und die Beiden kommen nicht in Kontakt. Dies geschieht, weil eine halbe Sekunde schneller Adrenalin nach oben geschossen wird, damit sie bei einem Geisterfahrer nicht darüber nachdenken, ist es ein Audi oder ein Volvo und was macht er hier eigentlich?


Sie sollen Ausweichen und damit dies gewährleistet ist, wird ihre Vernunft einfach ausgeknockt.  „To go off line“ heisst das in der Fachsprache. Was machen wir jetzt mit diesem Problem, wenn die Beiden gar nicht miteinander verbunden sind?
Die Coaching -Methode wingwave hat dafür eine elegante Lösung.

Wir bringen die beiden Hirnhälften wieder in Kontakt und das Gehirn heilt sich von ganz alleine. Mit wingwave haben wir eine Möglichkeit gefunden, die beiden Hirnhälften so zu vernetzen, dass zum ersten Mal beim Problem auch die Sprache und die Vernunft mit ins Spiel kommen.

 

Der Name wing-wave kommt aus dem Englischen und hat zwei Wortbestandteile. Wing und Wave. Wing steht für den Flügel eines Schmetterlings, der das Wetter am Ende der Erdhalbkugel ändern kann, wenn der Flügelschlag an der richtigen Stelle erfolgt. Der Name Wave steht für Welle oder auch Brainwave -Geistesblitz. Die Emotionen kommen und gehen in Wellen, während der wingwave-Methode und dabei entstehen Geistesblitze, weil wie gesagt, die Vernunft mit dem Problem in Verbindung kommt.


Ein wingwave- Coaching startet mit einem intensiven Gespräch. Gemeinsam versuchen wir herauszufinden wo der Grund des Problems liegt. Vielleicht haben sie schon eine Idee und diese Idee überprüfen wir mit einem Muskeltest aus der Kinesiologie, dem sogenannten Ringtest.

 

Er wurde erfunden vom asiatischen Arzt Dr. Umora. Sie bilden dazu aus Daumen und Zeigefinger ein „O „. Wenn ich eine Aussage mache die sie stresst, öffnet sich der Ring ganz leicht. Wenn ich eine Aussage treffe die sie stärkt, ist ihr Ring ganz fest!


So finden wir gemeinsam heraus, was wirklich der Auslöser für ihre Schlaflosigkeit, Angst oder ihren Stress ist und können dann den Flügel genau an der Stelle ansetzen, der das Wetter auf der anderen Seite der Halbkugel ändert.

Diesen emotionalen Stau lösen wir nun einfach auf. Sie brauchen mir dabei nur mit den Augen bei der Fingerbewegung zu folgen und was dann passiert, nennt sich bilateraler Hemisphären- Ausgleich.

 

Dies bedeutet, dass das Limbisches System zum ersten Mal während des Problems mit dem Neokortex mit der Vernunft und der Sprache in Kontakt kommt, und ihr Gehirn heilt sich von ganz alleine.

Eine verblüffend einfache Methode, bei der wir normalerweise nur ein- oder zwei Coaching-Sitzungen benötigen, um ihre emotionale Blockade zu lösen (Kurzzeit- Coaching).

 

Sie sind skeptisch...?

Das waren andere auch, bevor sie wingwave genutzt haben!

 

Unternehmer, Sportler, Kreative, Führungskräfte, Pädagogen, Eltern, Kinder